Logo Blog

Barraquito: die kanarische Kaffeespezialität

Barraquito ist eine kanarische Kaffeespezialität, die ursprünglich von den Kanarischen Inseln stammt, insbesondere von Teneriffa. Es handelt sich um einen aromatisierten Kaffee, der mit verschiedenen Zutaten zubereitet wird.

Die traditionelle Zubereitung eines Barraquito beinhaltet normalerweise die folgenden Schichten:

  1. Kondensmilch: Eine Schicht aus süßer Kondensmilch wird zuerst in einem hitzebeständigen Glas oder einer Tasse hinzugefügt.
  2. Espresso: Frisch gebrühter Espresso wird vorsichtig über die Kondensmilch gegossen.
  3. Licor43 : Eine kleine Menge Licor43, wird über den Espresso gegeben.
  4. Milchschaum: Eine Schicht aus aufgeschäumter Milch wird oben auf den Kaffee gegossen.
  5. Zimt: Einige Barraquito-Variationen enthalten auch eine Garnitur aus einer Prise Zimt auf dem Milchschaum.

Der Barraquito ist bekannt für sein einzigartiges Geschmacksprofil, das eine Kombination aus Süße, Kaffee und den Aromen von Vanille, Zitrusfrüchten und Gewürzen bietet. Er wird oft als Dessertkaffee genossen und kann heiß oder kalt serviert werden.

Es ist erwähnenswert, dass es verschiedene Variationen des Barraquito gibt, da einige Menschen möglicherweise andere Zutaten hinzufügen oder die Reihenfolge der Schichten ändern. Die grundlegende Idee hinter einem Barraquito bleibt jedoch die Kombination von Kaffee, Kondensmilch, Likör und Milchschaum.

Hier ist ein grundlegendes Rezept für einen Barraquito:

Zutaten:

  • 30 ml Espresso
  • 30 ml Kondensmilch
  • 20 ml Licor43 (alternativ kann man auch anderen süßen Likör verwenden)
  • 100 ml Milch
  • Zimt
  • Zucker (optional, je nach persönlichem Geschmack)

Zubereitung:

  1. Zuerst bereitest du einen Espresso mit einer Espressomaschine oder einem Espressokocher zu.
  2. In einem hitzebeständigen Glas oder einer Tasse gibst du die Kondensmilch hinzu und verteilst sie gleichmäßig am Boden.
  3. Gieße den frisch gebrühten Espresso langsam über die Kondensmilch.
  4. Füge den Licor 43 hinzu, indem du ihn vorsichtig über den Espresso gießt.
  5. In einem kleinen Topf erwärmst du die Milch und schäumst sie mit einem Milchaufschäumer oder einem Schneebesen auf, bis sie cremigen Milchschaum bildet.
  6. Gieße den aufgeschäumten Milchschaum über den Licor 43.
  7. Optional kannst du etwas Zucker hinzufügen, um den Barraquito süßer zu machen.
  8. Garniere den Milchschaum mit Zitronenschale und einer Prise Zimt.
  9. Serviere den Barraquito warm und genieße ihn langsam, um die verschiedenen Geschmacksnoten zu erleben.
© 2024 Blacky's Kaffee Oase - Otmar Schwarz