Logo Blog

“Kaffee Fredo” ein erfrischendes Getränk aus Griechenland

“Kaffee Fredo” ist ein erfrischendes Getränk aus Griechenland, das speziell für heiße Sommermonate geeignet ist. Es handelt sich dabei um einen griechischen Eiskaffee, der oft als willkommene Abkühlung genossen wird. Der Name “Fredo” stammt vom griechischen Wort “φρέντος” (fréntos), was “kalt” bedeutet.

Die Zubereitung von Kaffee Fredo erfolgt normalerweise mit Espresso, Wasser, Zucker und Eis. Hier ist ein grundlegendes Rezept:

Zutaten:

  • 1 Espresso
  • 1-2 Teelöffel Zucker (nach Geschmack anpassen)
  • Kaltes Wasser
  • Eiswürfel

Anleitung:

  1. Gib den Espresso und den Zucker in ein Glas.
  2. Füge eine kleine Menge kaltes Wasser (etwa 1-2 Esslöffel) in das Glas.
  3. Verwende einen Hand-Milchaufschäumer, einen elektrischen Milchaufschäumer oder einen Löffel, um den Kaffee, den Zucker und das Wasser kräftig zu vermischen, bis eine cremige und schaumige Mischung entsteht.
  4. Fülle das Glas mit Eiswürfeln.
  5. Gieße langsam kaltes Wasser über die Eiswürfel, sodass noch etwas Platz oben bleibt.
  6. Gieße vorsichtig die aufgeschäumte Kaffeemischung über das kalte Wasser und das Eis. Der Schaum sollte oben auf dem Kaffee liegen.
  7. Bei Bedarf vorsichtig umrühren, bevor du das Getränk genießt.

Kaffee Fredo zeichnet sich durch seine geschichtete Optik aus, wobei die aufgeschäumte Kaffeemischung oben schwimmt und das kalte Wasser darunter liegt. Das Getränk wird oft ohne Milch oder Sahne serviert, wodurch es eine leichtere Kaffeeoption ist. Du kannst die Menge an Zucker und Kaffee nach deinem Geschmack anpassen.

Es gibt möglicherweise Variationen dieses Rezepts, und manche Menschen fügen möglicherweise verschiedene Aromen oder Variationen wie Schokoladensirup, Vanille oder sogar einen Spritzer Likör für eine besondere Note hinzu.

© 2024 Blacky's Kaffee Oase - Otmar Schwarz